Asbest Sanierung Königswinter

Gründungsmitglied im Bundesverband BVEH

Über 1000 zufriedene Kunden

Besichtigung durch Inhaber persönlich

Asbest Sanierung Königswinter: nur Profis schützen effektiv

Es ist äußerst wichtig zu betonen, dass die Sanierung von Asbest eine äußerst spezialisierte Aufgabe ist, die nur von qualifizierten Fachleuten durchgeführt werden sollte. Asbest ist einer der gefährlichsten Stoffe für die menschliche Gesundheit, der jemals entdeckt und eingesetzt wurde. Obwohl Asbest einige nützliche Eigenschaften wie Festigkeit, Hitze- und Säurebeständigkeit sowie hervorragende Dämmeigenschaften besitzt, überwiegen bei weitem die Gesundheitsrisiken, die mit seiner Exposition verbunden sind.
Asbest Sanierung Königswinter: Wo kommt der Stoff vor?

Asbest kann in verschiedenen Materialien vorkommen, die in Gebäuden, Industrieanlagen und anderen Strukturen verwendet werden. Dazu gehören Dämmstoffe, Dachplatten, Zwischendecken, Zement, Auskleidungen für Öfen und Kamine, Filteranlagen, Bremsbeläge und Dichtungen, um nur einige zu nennen. Selbst nachdem der Einsatz von Asbest in vielen Ländern, einschließlich Deutschland, in den 90er-Jahren untersagt wurde, bleiben noch zahlreiche Gebäude und Materialien aus vergangenen Zeiten belastet. Manchmal findet sich Asbest sogar im Boden.

 

Zu den Gefahrenquellen gehören:

• Dämmstoffe
• Dachplatten
• Zwischendecken
• Zement
• Auskleidungen für Öfen und Kamine
• Filteranlagen
• Bremsbeläge
• Dichtungen

Asbestfasern wurden zudem in Garnen versponnen und gewebt, um vor allem Schnüre und Stoffe im Bereich der Arbeitssicherheit feuerbeständig zu machen.

Asbest Sanierung Königswinter: Warum ist der Stoff so problematisch?

Die Gefahr besteht darin, dass Asbestfasern leicht freigesetzt werden können, insbesondere wenn diese Materialien beschädigt oder abgebaut werden. Diese Fasern können dann eingeatmet werden und ernsthafte Gesundheitsprobleme verursachen, darunter Asbestose, Lungenkrebs und Mesotheliom. Daher ist es entscheidend, dass die Sanierung von Asbest nur von gut ausgebildeten und erfahrenen Fachleuten durchgeführt wird, um die Risiken für die Gesundheit von Arbeitern und der breiteren Bevölkerung zu minimieren.

 

 

Gesundheitsgefährdung vermeiden – die Asbest Instandsetzung hilft

Die Verwendung von persönlicher Schutzausrüstung und spezialisierten Sanierungstechniken ist unerlässlich, um sicherzustellen, dass Asbest sicher entfernt und entsorgt wird, ohne dabei die Gesundheit von Menschen oder die Umwelt zu gefährden. Insgesamt ist die Sanierung von Asbest eine äußerst ernste Angelegenheit, die nur von Experten durchgeführt werden sollte, um die Sicherheit und das Wohlbefinden aller zu gewährleisten.

Vom Angebot bis zur Sanierung

Ihr Erstkontakt zu uns

Sie rufen uns an und geben uns die Informationen Ihres Anliegen

Die Entscheidung zur Zusammenarbeit

Sie nehmen unser Angebot an und wir vereinbaren einen Sanierungsstermin

Der Besichtigungstermin

Wir vereinbaren einen kostenlosen Besichtigungstermin innerhalb von 24h

Die Sanierung

Unser Team räumt Ihre Immobilie und entsorgt und verwertet den Inhalt

Das Festpreisangebot

Alle Kosten wie Entsorgung, Mitarbeiter & Material sind inklusive

Die Abnahme

Nach der Sanierung erfolgt die besenreine Übergabe an Sie

Asbest Sanierung Königswinter: Wir liegen in den Startlöchern

Entsorgenlos trägt durch verschiedene Maßnahmen dazu bei, dass Asbest nicht weiterhin die Umwelt belastet wird. Unsere Arbeit unterliegt der Gefahrstoffverordnung TRGS 519, welche den Umgang mit Asbest und dessen fachgerechte Entsorgung regelt. Die Anforderungen sind hoch und die gesetzlichen Vorgaben komplex. Unser Unternehmen verfügt über das erforderliche Know-how sowie den kleinen Asbestschein, der praxisbezogene Richtlinien für den Umgang mit asbesthaltigen Materialien vorgibt. Jegliche Tätigkeiten, einschließlich der Asbestsanierung, werden strikt gemäß TRGS 519 durchgeführt.

Ohne Boden- und Luftanalyse kein Asbest Abbruch in der Immobilie

Heutzutage sind die fachgerechte Asbestsanierung und umweltverträgliche Entsorgung von großer Bedeutung, sowohl im gewerblichen als auch im privaten Bereich. Da Asbest geruchlos ist, ist es oft schwierig, Belastungen zu erkennen. Dennoch kann das Umweltgift in der Raumluft und im Boden nachgewiesen werden.

Moderne Labortechnik wird eingesetzt, um Asbest aufzuspüren, sogar in geringen Faserkonzentrationen. Die strengen Grenz- und Richtwerte werden vom Gesetzgeber festgelegt und bestimmen, ob Handlungsbedarf besteht. Im Falle einer Asbestkontamination am Arbeitsplatz muss diese der zuständigen Berufsgenossenschaft gemeldet werden, und oft ist ein Asbestabbruch unvermeidlich.

Wir führen Raumluftanalysen mit äußerster Sorgfalt durch und empfehlen, unsere Dienstleistungen bereits bei geringstem Verdacht in Anspruch zu nehmen. Asbestfasern, die die Luft kontaminieren, können auch in den Boden gelangen. Obwohl die Konzentration im Boden geringer ist, ist es dennoch wichtig, die Gesundheitsgefahr zu beseitigen. Insbesondere Grundstücke auf stillgelegten Industrieanlagen sind gefährdet. Wir kümmern uns um eine nachhaltige Asbestsanierung, die gegebenenfalls auch die Entfernung kontaminierter Erde umfasst.

Asbest Sanierung Königswinter: der Umweltbelastung auf der Spur

Nur spezialisierte Fachunternehmen wie Entsorgenlos dürfen den Abbau von Asbest durchführen. Im Vorfeld werden alle organisatorischen Aspekte sorgfältig geplant. Dies umfasst die Bereitstellung geeigneter Transportmittel sowie die umweltgerechte Entsorgung. Wir übernehmen auch alle erforderlichen Formalitäten und melden eine Asbestsanierung zeitnah beim zuständigen Bauamt an.

Asbest Sanierung Königswinter: Wir haben die erforderliche Qualifikation

Unser Team arbeitet stets in Einweg-Overalls, Sicherheitshandschuhen und mit Atemschutzmasken, um alle Aufgaben sicher auszuführen. Kontaminierte Materialien werden mit einem Fixiermittel behandelt, das die Ausbreitung von Asbestfasern stoppt. Wir bemühen uns, sie möglichst in einem Stück zu entfernen und lagern sie in hermetisch verschließbaren Spezialsäcken. Diese Maßnahmen dienen dazu, die Feinstaubbelastung vor Ort zu minimieren.

Beim Asbestabbruch legen wir großen Wert darauf, dass keine Fasern die Umwelt verschmutzen. Wir verzichten auf den Einsatz von zerspanenden Maschinen wie Elektrosägen, Bohrhämmern und Schleifgeräten, da dadurch Feinstaub leicht in die Luft gelangen kann. Stattdessen entfernen wir alle Teile behutsam von Hand. Falls erforderlich, verwenden wir sanfte Hammerschläge, um festsitzendes Material zu lösen. Während des Abbruchprozesses sperren wir alle Bereiche ab, um sicherzustellen, dass Unbefugte keinen gesundheitlichen Gefahren ausgesetzt sind.

7 + 11 =